SV - Ortsgruppe Mutterstadt - e.V.

 

Hoopers

 

Hoopers ist ein Distanzsport, bei dem der Hund einen Parcours mithilfe von Hör- und Sichtzeichen absolviert. Der Hundeführer hält sich dabei in einem vorgegebenen Führbereich auf. Es gibt vier verschiedene Gerätearten die zum Parcoursbau benutzt werden:

Hoops (Bögen), Tonnen, Gates und Tunnel 1m lang.

Die Geräte können im Parcoursverlauf mehrfach angelaufen werden.

 


 

Seit 01.02.2020 gibt es in Deutschland eine offizielle Prüfungsordnung, nach der Turniere gewertet werden. Hoopers ist eine "Funsportart", das heißt es wird keine Begleithundeprüfung benötigt, um an Turnieren teilnehmen zu dürfen.

Der Hund muss aber ein Mindestalter von 18 Monaten haben. Diese Sportart ist für viele Hund-Mensch-Teams geeignet, da es keine Sprünge zu absolvieren gilt und die Bewertung nicht auf Zeit, sondern nur auf Fehlerpunkte erfolgt.

 

Unsere Sponsoren :

 

www.talesandtails.de

www.naturavetal.de

www.happydog.de

www.bosch-tiernahrung.de

 

   

 

www.platinum.com

 

  www.wildborn.com